Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

24F1-10109 Populismus – eine Gefahr für die Demokratie?

Nicht nur in Deutschland wird der Aufstieg populistischer Parteien/Bewegungen oft als Bedrohung für die Demokratie gesehen. Doch stellt der Populismus wirklich eine solche Gefahr dar? Diese und weitere Fragen adressiert der Vortrag von Dr. Anne Küppers. Der Vortrag wird die Merkmale des Populismus beleuchten und die Unterscheidung zwischen Populismus, Rechtspopulismus und Rechtsextremismus kritisch erörtern. Weiterhin zeigt der Vortrag auf, warum Populismus als unvereinbar mit den Prinzipien der liberalen Demokratie angesehen wird. Schließlich widmet sich der Vortrag der Frage, wie die Demokratie mit den Herausforderungen des Populismus umgehen kann und sollte.

Dr. Anne Küppers ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin am Institut für Politikwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Sie studierte Politikwissenschaft, Soziologie und European Studies Bonn, Maastricht und Puebla (Mexiko) und promovierte an der Universität Bonn. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Klimawandelleugnung, Rechtspopulismus sowie Einstellungen zur Demokratie. Seit Sommer 2020 ist sie zudem Mitautorin des jährlich erscheinenden Thüringen-Monitors.

Kursort

Pößneck, DenkMahl Rösterei mit Café

Carl-Gustav-Vogel-Str. 3
07381 Pößneck


Termine

Datum
1. Termin am 18.07.2024
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Ort: Pößneck, DenkMahl Rösterei mit Café